Ihre Anfrage

Ihre Auswahl
Es geht um:*
Kontaktdaten
Schreiben Sie uns

Informationspflichten bei Datenerhebung

Die Globetrotter Erlebnis GmbH, Geschäftsführer Maximilian Späte, Osterbekstraße 90a, 22083 Hamburg, erhebt Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung der Buchung erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen Zwecken als zur Vertragserfüllung findet nicht statt.

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen. Sie können ferner jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenlos einsehen, ggf. deren Berichtigung nach Art. 16 DSGVO und/oder Löschung nach Art. 17 DSGVO und/oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSVGO verlangen und/oder Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO und/oder Ihr Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO ausüben und/oder eine uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei widerrufen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie auf unserer Homepage in der Datenschutzerklärung

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz an die E-Mail-Adresse: eu-dsgvo@globetrotter-erlebnis.de wenden.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO bei der Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden bezüglich der von uns vorgenommenen Datenverarbeitung ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6, 20095 Hamburg.

Unser zuständiger Datenschutzbeauftragter ist: Prof. Dr. Lauser – Dr.-Gerhard-Hanke-Weg 31 – DE-85221 Dachau Tel. 0049 8131 511750 – Fax: 0049 8131 511619 – E-Mail: rolf@lauser-nhk.de Datenschutzbeauftragter

Informationspflicht*
Facebook_01.pngBlog.pngInstagram_01.pngGoogle.png