Erfahrungsbericht - Praktikum bei Globetrotter Eventmanagement

Ich bin Kilian, 14 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse der JCS (Johann-Comenius-Schule) in Thesdorf.

Als ich meinen ersten Praktikumstag hatte, war ich ziemlich aufgeregt. Aber mir ist schnell aufgefallen, dass die Leute hier sehr nett sind und es ganz anders ist als in der Schule. Die erste Zeit habe ich mehr gemacht als erwartet. Wie zum Beispiel: Emails schreiben, Kontakte neu anordnen/erstellen, mich mit dem Intranet bekannt machen und Fragebögen beantworten mit Hilfe von Internetrecherche. Mir wurde sehr viel am Computer erklärt und sogar Kunden Emails durfte ich mir anschauen.

Außerdem musste ich bestimmte Sachen auch sehr oft machen und das waren: Rechnungen schreiben mit dem Amadeus Programm und Hotels oder Restaurants anfragen für Übernachtungen oder Restaurantreservierungen. ich habe meistens von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr gearbeitet, manchmal auch von 09:00 bis 15:30 Uhr.

Es war auch ziemlich viel Papierkram und auch sehr viele Sachen zu merken mit dem Computer z.B. PowerPoint, was ich vorher noch nie gemacht hatte. Ich musste mich erst reinfinden, aber dann hat alles ziemlich gut geklappt. Das beste Erlebnis, das ich in meinen zwei Wochen hatte, war als ich meine erste Email geschrieben habe und das komplett alleine. Das war schon cool.

Ich war nicht nur im Eventmanagement, sondern auch im Sekretariat, wo ich die Post holen musste zusammen mit einem Azubi. Ich musste Einkaufen mit ihm und eine Veranstaltung vorbereiten, die im Haus stattgefunden hat. Außerdem war ich auch noch in der Buchhaltung, wo die Kolleginnen sehr nett waren, aber es nicht so viel Spaß gemacht hat wie im Sekretariat oder im Eventbereich, weil ich nur Rechnungen sortiert habe. Letztendlich war es nicht so schlimm, denn es muss gemacht werden und gehört dazu. 

Bis zum Schluss haben mir der Beruf und die Leute, die mit mir gearbeitet haben sehr viel Spaß gemacht. Da ich gern organisiere, hat mir das Praktikum sehr bei meiner späteren Jobsuche geholfen. Ich hatte eine schöne Zeit, habe mich wohl gefühlt und würde den Beruf auch sehr gerne später ausüben.

 
Globe-Kreuzfahrten_Fuss_sw_01.jpgGlobeTours_Fuss_Web.jpglcc_Globetrotter_bt_black_kleiner_13mm_01.jpgGlobe_Abenteuer_sw.jpgGlobe_mottouren_sw.jpg